Weltgebetstag am 5. März 2021

Die kfd-Verantwortlichen unserer Gemeinde laden herzlich ein, beim Weltgebetstag dabei zu sein...

Bild: www.weltgebetstag.de In: Pfarrbriefservice.de

kfd St. Pankratius

Worauf bauen wir? Weltgebetstag der Frauen aus Vanuatu 2021
Nein – Der Weltgebetstag der Frauen 2021 ist nicht abgesagt!

Die Weltgebetstagsorganisatorinnen und viele Frauengruppen arbeiten daran, dass trotz der Corona-Pandemie gemeinsam gebetet werden kann und der Gedanke um Frauensolidarität sich auch in diesem Jahr verbreitet. Außer der Gebetskette rund um den Globus sind am 05. März 2021 viele Online-Angebote möglich.

Um 19.00 Uhr wird aus Münster ein Gottesdienst auf dem TV-Sender BIBEL-TV übertragen, der zum Mitfeiern einlädt ein. Auch auf YouTube und unter www.weltgebetstag.de ist dieser Gottesdienst zu empfangen. Von der Musikgruppe Effata der Jugendkirche Münster wird dieser Gottesdienst mitgestaltet. Die kfd lädt herzlich ein, sich dem Weltgebetstag auf diese Weise anzuschließen. Eine Spendenmöglichkeit wird im Eingangsbereich der St. Pankratius-Kirche von der kfd  St. Pankratius vorbereitet.

Vanuatu ist eine Insel im Südpazifik. Aus diesem Inselparadies kommen die Gebetstexte in diesem Jahr zu uns. Die Frauen wollen uns ermutigen, das Leben auf den Worten Jesu aufzubauen. Nur das Haus, das auf festem Grund steht, kann von einem Sturm nicht niedergerissen werden. (Mt 7,24-27) Die Frauen aus Vanuatu muten uns die Frage zu: Worauf bauen wir? Was trägt unser Leben, wenn alles ins Wanken gerät?

 

kfd Christus König

Aufgrund der Corona-Pandemie kann in diesem Jahr leider kein zentraler Gottesdienst mit dem anschließenden geselligen Austausch beim Kaffeetrinken angeboten werden. Gerne hätten wir als diesjährige Ausrichterinnen zusammen mit unserer ev. Nachbargemeinde diesen Nachmittag für uns alle organisiert!

Aber ausfallen soll dieser wichtige Tag für die Frauen weltweit auf keinen Fall. Daher hat sich jede kfd in unserer Pfarrei ein eigenes, für sie passendes Format ausgedacht. Gemeinsames Anliegen aller kfd-Verantwortlichen in Heilig-Geist ist es, ihre Mitglieder einzuladen, den Gottesdienst zum Weltgebetstag der Frauen aus Vanuatu, einem Inselstaat im Südpazifik, unter dem Motto „Worauf bauen wir?“ um19.00 Uhr im Sender Bibel TV oder online unter www.weltgebetstag.de mitzufeiern.

Die Bezirkshelferinnen in der kfd Christus-König werden zudem mit der nächsten Junia eine „Disaster-Überlebenstüte“ verteilen. Der Begriff „Desaster“ steht für kleinere oder mittelgroße Katastrophen in unserem Leben. In Vanuatu versteht man unter „Disaster“ in der Landessprache schwere Naturkatastrophen wie Wirbelstürme, Vulkanausbrüche und Überschwemmungen. Ein großes „Disaster“ weltweit ist derzeit die Corona-Pandemie.

Auch der Weltgebetstag, der auf Spenden angewiesen ist, erlebt diese Zeit als schwierige Zeit. In dem Disaster-Päckchen ist daher u.a. eine Spendentüte mit der herzlichen Bitte, wie in jedem Jahr die über 100 Projekte für Frauen und Mädchen weltweit zu unterstützen.

Das Leitungsteam wird die gesammelten Spenden auf das Konto des Deutschen Weltgebetstagskomitees  weiterleiten - aufgestockt mit einem Betrag in Höhe von 100,- € aus der kfd-Kasse.

Dahinter steht der Wunsch, die Ziele dieser weltweit größten ökumenischen Basisbewegung von Frauen zu unterstützen:

Beim kfd-Bundesverband heißt es dazu: „Wege zueinander finden über Konfessionen und nationale Grenzen hinweg, miteinander beten - füreinander eintreten, Lebenssituationen von Frauen in anderen Ländern kennen und verstehen lernen, vor Ort die gemeinsame christliche Verantwortung als Frauen stärken.“

 

 

Terminkalender

Hier geht's direkt zum Terminkalender.
Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.