321 Treffer:
71. Nun danket alle Gott  
Unbegreiflichkeit Der Glaube lässt uns begreifen, dass es etwas Unbegreifliches gibt. Anselm von Canterbury (1033-1109) Gutes tun Es gibt zwei Arten Gutes zu tun: Geben und Vergeben! Hl.…  
72. Fehler  
Fehler Diese Seite konnte nicht gefunden werden. Wir haben einen neuen Internetauftritt. → hier geht's zur neuen Startseite  
73. Großer Gott wir loben Dich  
Vollkommenheit Ein einziger dankbarer Gedanke gen Himmel ist das vollkommenste Gebet! Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781) Leuchten Der Herr soll mich brauchen, ein Sonnenstrahl zu sein, der alle…  
74. In dulci jubilo  
Glück Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen. Wilhelm Busch (1832-1908) Fühlen Ich glaube an Gott, so wie ein Blinder an die Sonne glaubt, nicht weil er sie sieht, sondern weil…  
75. Exsultet  
Finden Wir können Gott mit dem Verstande suchen, aber finden können wir ihn nur mit dem Herzen. Josef Baron von Eötvös (1813-1871) Für alle Wenn du bloß betest, so betest du für dich allein. Wenn…  
76. Beten mit älteren Menschen: Im Alter  
Wir haben die Bibel Wir schwarzen Südafrikaner hatten das Land, die Weißen die Bibel. Nachdem wir zum Gebet die Augen schlossen, war es umgekehrt: Die Weißen hatten das Land, wir die Bibel.…  
77. Beten mit Schulkindern: Nach den Ferien  
Für alle Wenn du bloß betest, so betest du für dich allein. Wenn du aber für alle betest, so beten alle für dich. Ambrosius Aurelius (um 340-397) Sortierung Gott sortiert Gebete sicherlich nicht…  
78. Beten mit Kindern: Nach dem Urlaub  
Ewigkeit Das Meer ist keine Landschaft, es ist das Erlebnis der Ewigkeit. Thomas Mann (1875-1955) Vollkommenheit Ein einziger dankbarer Gedanke gen Himmel ist das vollkommenste Gebet! Gotthold…  
79. Hochzeit + Ehejubiläen  
Sie möchten heiraten oder ein Jubiläum feiern? Melden Sie sich gerne in unserem Pfarrbüro, 02381 / 972770, oder kontaktieren Sie ein Mitglied unseres Seelsorgeteams.  Die Ehe Für…  
80. Beten mit Kindern: Vor dem Urlaub  
Fortbewegung Die unbequemste Art der Fortbewegung ist das Insichgehen. Karl Rahner (1904-1984) Antworten Gott beantwortet das Gebet auf seine Weise, nicht auf die unsrige. Mahatma Gandhi…  
Suchergebnisse 71 bis 80 von 321